Neuigkeiten aus der SPITZKE-Welt!

#Neuigkeiten #Maschinen 07. April 2020

Ready for 4080: Staubabsaugung erfolgreich getestet

Für die Arbeiten in den Tunneln der Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart (SFS4080) ist die Reinigungsmaschine RM 900 S der SPITZKE SE mit einer innovativen Staubabsaugung ausgerüstet worden. Die SPITZKE-Eigenentwicklung hat nun ihren Testlauf im Beisein von Experten des Eisenbahnbundesamts und der BG Bau mit Bravour bestanden.

Für den Einsatz der neuen Technik waren zahlreiche Umbaumaßnahmen an der Gleisbaumaschine notwendig. Am augenscheinlichsten sind die mit gelber Plane vorgenommenen Einhausungen an den Stellen, an denen es im Baubetrieb zur Staubentwicklung kommt, sowie vier mannsdicke Absaugrohre die von den jeweiligen Absaugbereichen zu den Filteranlagen führen. Diese befinden sich zwischen Haupt- und Stopfeinheit der RM 900 S auf zwei eigens hinzugefügten Wagons. Die Filteraggregate stammen von dem Bewetterungsspezialisten CFT, mit dem zusammen SPITZKE diese innovative, neue Technik entwickelt hat.

Die Entwicklung ist derzeit einzigartig in der Branche. Die für Bauvorhaben in Tunneln vorgeschriebene Staubabsaugung erfolgt hier nicht mehr wie bisher und in anderen Pilotprojekten getestet vom Nachbargleis aus, sondern wird innerhalb der Maschine realisiert. Damit sind künftig auch eingleisige Tunnelbaustellen unter Berücksichtigung des geforderten Arbeitsschutzes und der einhergehenden Luftqualität gewährleistet.

Die Unternehmensgruppe SPITZKE revitalisiert im Auftrag der Deutschen Bahn die ICE Strecke SFS4080 im Fließbandverfahren. Die Hauptarbeiten beginnen am 10. April. Zum Streckenverlauf gehören auch 15 Tunnel, die an die maschinelle Bearbeitung besondere Anforderungen stellen. Aktuelle Informationen zum Fortschritt des Bauprojektes finden Sie auch in unserem Ticker.

#Bauvorhaben #Bahninfrastruktur

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück