Neuigkeiten aus der SPITZKE-Welt!

#Neuigkeiten #Menschen #Karriere 18. Februar 2022

SPITZKE-Studierendenwettbewerb geht in die nächste Runde

„Lernen, erleben, gewinnen!“ – so lautet seit jeher das Motto des SPITZKE-Studierendenwettbewerbs. Im Sommersemester 2022 (April – August) geht die beliebte Challenge in eine neue Runde. Die teilnehmenden Studierenden und Hochschulen können sich dann nicht nur auf ein spannendes Projekt, kompetente Unterstützung durch SPITZKE-Fachspezialist*innen und die feierliche Prämierung des Gewinners oder der Gewinnerin im September auf der InnoTrans 2022 freuen, sondern auch auf Preisgelder von insgesamt 10.000 EUR – allein für den Gewinner und seine Hochschule.

Der SPITZKE-Studierendenwettbewerb richtet sich an Studierende in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Maschinentechnik oder Mechatronik. Die Aufgabenstellung umfasst in diesem Jahr die Erstellung eines Konzepts zur Umsetzung von BIM-Projekten (BIM=Building Information Modeling) im Bereich der Bahninfrastruktur bei der SPITZKE SE am Beispiel einer Gleiserweiterung am Hauptsitz des Unternehmens im GVZ Berlin Süd in Großbeeren.

Für SPITZKE ist der Studierendenwettbewerb ein wichtiges Element, die Nachwuchsförderung innerhalb des Systems Bahn zu unterstützen. „Um auch künftig die nachhaltige Mobilität in Deutschland und Europa voranbringen zu können, ist es wichtig, dass wir schon heute die Fachkräfte von morgen im Blick haben“, erläutert Direktor Personal Christian Krippahl. „Aus diesem Grund engagieren wir uns bei SPITZKE auf breiter Ebene für die Zukunft junger Menschen – mit dem SPITZKE-Studierendenwettbewerb ebenso wie mit unseren Hochschulkooperationen, dualen Studiengängen und unserem umfangreichen Ausbildungsprogramm.

Weitere Information finden Sie hier.

#Ausbildung #Karriere #Studierendenwettbewerb