Neuigkeiten aus der SPITZKE-Welt!

#Neuigkeiten 08. September 2021

Bahnindustrie im neuen Mobilitätszeitalter – SPITZKE beim 7. Railway Forum Berlin

Die Bahnindustrie traf sich am 7. und 8. September 2021 beim 7. Railway Forum Berlin – der europäischen Leitkonferenz für Unternehmen der Bahninfrastruktur. SPITZKE beteiligte sich erneut mit spannenden Redebeiträgen und ging in den Austausch zu den vier Themenschwerpunkte des Forums: · Entwicklung des Systems Bahn · Digitalisierung & Automatisierung · Globale Wertschöpfung · Nachhaltigkeit

Zum Auftakt am 7. September referierte Mark Fisher, Chief Technology Officer (CTO) der SPITZKE SE, zum Themenschwerpunkt Entwicklung des Systems Bahn: Seine Keynote stand unter dem Titel „Beschleunigung des Bahninfrastrukturbaus: Lernerfahrungen aus komplexen Großprojekten“. Zum Thema Großprojekte kann das Bahninfrastrukturunternehmen aus langjährigen und wertvollen Erfahrungen schöpfen.

Auch Dr. Alexander von Lieven, Leiter des Unternehmensbereichs Ausrüstung/​Elektrotechnik, und Torsten Völker, Chief Revenue Officer (CRO) von SPITZKE, diskutierten bei diesem wichtigen Event der Bahnindustrie mit. Gemeinsam mit Branchenvertreterinnen und -vertretern sprachen sie im Rahmen des DB-Procurement Round Table über die “Digitalisierung und vernetzte Supply Chains im Bahnmarkt”.

Das Railway Forum fand in diesem Jahr als hybride Konferenz statt. Neben den rund 1.800 Teilnehmenden aus über 50 Ländern konnten Interessierte auch virtuell dabei sein.

Die Präsentation zum Thema „Beschleunigung des Bahninfrastrukturbaus: Lernerfahrungen aus komplexen Großprojekten“ finden Sie hier zum Download

#Bahninfrastruktur #Events