Fahrweg.

Effektiv umsetzen.

Das SPITZKE-Leistungsspektrum für den Fahrweg umfasst alle Einzelleistungen für komplette Oberbau-Maßnahmen sämtlicher Schienenwege der Fern-, Regional- und Anschlussbahnen sowie für Privatbahnen, S-, U- und Straßenbahnen. Von der Vermessung über den Tiefbau, Stopfarbeiten, Gleiserneuerungen im konventionellen Umbau und Fließbandverfahren, vom Oberbauschweißen bis hin zur fachgerechten Entsorgung des Altmaterials – bei uns kommt alles in gleichbleibend hoher Qualität aus einer Hand. Egal ob als Einzelleistung oder Komplettauftrag – unser intelligentes Projektmanagement ermöglicht maximale Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit.

Gleise und Weichen

Mit unseren qualifizierten Mitarbeitenden und einem eigenen modernen SPITZKE-Technikpark übernehmen wir die Bettungsreinigung und -erneuerung sowie die Instandsetzung und Erneuerung von Schienen, Schwellen und Weichen. Je nach Aufgabe setzen wir die Maßnahmen sowohl konventionell als auch im Fließbandverfahren für alle Streckengeschwindigkeiten und Oberbauformen um.

Mehr

Tiefbau

Ein fachgerechter Unterbau sichert die Langlebigkeit des Fahrwegs. Beim Einbau der Planumsschutzschicht – konventionell oder im Fließbandverfahren – realisieren wir für jede Anforderung den langfristig zuverlässigen Unterbau. Inklusive der zugehörigen Entwässerungsanlagen, Kabelkanäle und Querungen. Hauseigene Geologen sichern die Qualität unserer Arbeitsergebnisse auch bei schwierigen Bodenverhältnissen.

Mehr

Oberbauschweißen

Lagestabile, lückenlose Gleise und Weichen sorgen für radschonenden und geräuscharmen Schienenverkehr. Bei SPITZKE setzen wir daher auf Schweißungen im AS-Verfahren, Lichtbogenverbindungs- und Lichtbogenauftragsschweißen im E- oder E-MF-Verfahren sowie das Herstellen von MT-Isolierstößen.

Mehr

Prüftechnik für Schienen

Wir übernehmen deutschland- und europaweit die Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP), die Schienentechnik-Überwachung (SÜ) und die Qualitätsüberwachung Schienenbearbeitung (QüS) zur Inspektion und Dokumentation der Betriebssicherheit von Gleisen und Weichen.

Mehr

Sicherungsleistungen

Die Sicherheitsanforderungen bei Eisenbahnbaustellen sind hoch. Dieser Herausforderung stellen wir uns und übernehmen bei allen Arbeiten im Gleisbereich die Sicherungsmaßnahmen. Ob automatische Warnsysteme (ATWS), feste Absperrungen (FA) oder personelle Sicherungsmaßnahmen zum Einsatz kommen, stimmen wir detailliert mit dem jeweiligen Infrastrukturbetreiber und den Bauausführenden ab. Durch die Zusammenführung unseres gleisbau- und sicherungstechnischen Know-hows entwickeln wir bestehende Sicherungssysteme kontinuierlich weiter. So stellt die in unserem Haus entwickelte FATWS eine Innovation der lärmreduzierten Baustellensicherung dar.

Mehr

Passende Stellenanzeigen

Für diese Auswahl sind leider keine Stellenanzeigen verfügbar