Neuigkeiten aus der SPITZKE-Welt!

Foto: Steven Ruhs mit seiner Urkunde des Landeswettbewerbs "Jugend schweißt".

#Karriere #Menschen #Neuigkeiten 22. Juli 2019

SPITZKE-Azubi holt 2. Platz beim Landeswettbewerb „Jugend schweißt“

Dass Steven Ruhs ein gutes Händchen für das Schweißen hat, zeigte der angehende Industriemechaniker vor Kurzem eindrucksvoll beim Landeswettbewerb von „Jugend schweißt“. Dort holte sich der Azubi der SPITZKE FAHRWEGSYSTEME GmbH (SFS) in der Disziplin Gas-Schweißen die Urkunde als zweitbester Jungschweißer Mecklenburg-Vorpommerns.

Qualifiziert hatte sich Steven Ruhs für den Wettbewerb auf Landesebene durch seinen Sieg beim Bezirksentscheid. Im Wettbewerb um den Landestitel war dann sein Know-how sowohl in der theoretischen als auch praktischen Prüfung gefragt. „Steven kann zurecht stolz auf seinen Titel als Vize-Landesmeister sein. Es ist eine herausragende Leistung“, freut sich SFS-Geschäftsführer Stefan Linke über den Erfolg des 18-Jährigen, „mein Dank gilt dieser Stelle selbstverständlich auch an unseren Ausbilder André Müller, dessen Engagement so etwas erst möglich macht.“

Über „Jugend schweißt“

Der Wettbewerb des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V., findet alle zwei Jahre statt und bietet jungen Schweißern im Alter von 16 bis 23 Jahren die Möglichkeit, ihr fachkundliches und ihr praktisches Können unter Beweis zu stellen. Der Wettbewerb findet jeweils auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene statt.

Über SPITZKE FAHRWEGSYSTEME GmbH

Als Tochtergesellschaft der SPITZKE SE produziert die SPITZKE FAHRWEGSYSTEME GmbH Gleis- und Weichenschwellen aus Spannbeton sowie Schleuderbetonmaste. Die Produktionskapazitäten gehören zu den größten Europas. Zusätzlich betreibt das Unternehmen auf dem Gelände einen Kiestagebau, übernimmt die Abwicklung der Logistik seiner Produkte bis zum Einbauort und das Recycling von Altschwellen.

Jedes Jahr ermöglicht das Unternehmen mit Sitz in Möllenhagen Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer Ausbildung zum Industriemechaniker in der Produktion von Betonfertigteilen (m/​w/​d) den Start ins Berufsleben und kooperiert mit Schulen sowie Hochschulen aus der Region.

Erfahren Sie hier mehr über die Ausbildung und die Karrieremöglichkeiten bei SPITZKE.

#Ausbildung #Auszeichnung #Karriere

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück