Isolierter Turmdrehwagen mit Schienenfahreinrichtung

Fahrleitungsmontage – Oberleitung Nahverkehr

Technikpark
Technikpark

Turmdrehwagen sind fahrbare Hubarbeitsbühnen mit eigenem Antrieb für den Straßen- und Schienenbetrieb. Diese Spezialfahrzeuge werden zur Montage von Fahrleitungsanlagen des ÖPNV im Neu- und Umbau eingesetzt. Die isolierten Fahrzeuge ermöglichen Fahrleitungsarbeiten auch unter Spannung.

Funktionsmerkmale

  • Große, isolierte GFK Arbeitsbühne
  • Trommelbock mit Scheibenbremse für Tragseil bzw. Fahrdrahtmontage
  • Stromerzeuger 3,7 kW
  • Hydrostatische Schienenfahreinrichtung bis 8% Steigung
  • Sandstreueinrichtung für sicheren Betrieb

Technische Daten

Gesamtlänge 7.100 m
Gesamtmasse 13 t
Spurweite 1.000 mm, 1.435 mm, 1.450 mm
Achszahl 2
Motorleistung 4 Zylinder, 104 kW
max. Geschwindigkeit / Arbeitsbetrieb 20 km/​h / 1 km/​h
EU Abgasnorm

Leistungsparameter

Korbabmessungen 3 m x 1,2 m
max. Arbeitshöhe 8 m
Korblast 400 kg