Eine Führung durch unseren Standort und die Werkhalle gehörte ebenfalls zum Workshop-Programm.

#Karriere 09. Juli 2024

In Sachen Nachwuchsgewinnung voneinander lernen

Am 4. Juli 2024 durften wir Teilnehmer*innen der Workshop-Reihe „Qualifizierung für die Bahnbranche – Neue Formate des Personalmarketings“ zu einem gemeinsamen Austausch bei SPITZKE im GVZ Berlin Süd begrüßen.

Das Ziel: Wissen teilen, Erfahrungen austauschen und in Sachen Personalmarketing voneinander lernen. „Denn eins ist klar, die Fachkräftesituation in unserer Branche ist eine gemeinsame Herausforderung, die innovative Herangehensweisen braucht, wollen wir weiterhin junge Menschen für die vielfältigen Berufe in unserem Bereich begeistern. Daher freuen wir uns sehr, dass wir mit unseren Azubi-Veranstaltungen, wie dem AZUBI-TAG und dem SPITZKE-CAMP, spannende Formate vorstellen und unsere Erfahrungen einbringen konnten“, sagt Christian Krippahl, Direktor Personal angesichts des regen Austauschs mit den Kolleg*innen aus der Branche.

Das SPITZKE-CAMP war auch das Azubi-Event, das bei dem Workshop im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stand. Entsprechend stellte Ausbildungsleiter Jan-Niklas Saurin den insgesamt 13 Teilnehmer*innen, u. a. von der Deutschen Bahn und den Berliner Verkehrsbetrieben, das Konzept hinter dem SPITZKE-CAMP vor und stand für zahlreichen Nachfragen bereit.

Die Workshop-Reihe ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von BERLIN PARTNER, der Wirtschaftsförderung Brandenburg sowie dem Cluster VERKEHR, MOBILITÄT UND LOGISITK BERLIN BRANDENBURG und besucht regelmäßig erfolgreiche Akteure aus dem „bahnaffinen Bereich“ zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Auch SPITZKE ist regelmäßig dabei.