Neuigkeiten aus der SPITZKE-Welt!

Dr. Alexander von Lieven, Prof. Dr.-Ing Sven Cichos, Adrian Pelzl, Christian Krippahl (v. l. n. r.)

#Karriere 30. Oktober 2019

SPITZKE begrüßt HWR-Absolventen zur Zeugnisverleihung

Am 29. Oktober öffnete die SPITZKE SE in Großbeeren für 29 Dual Studierende und rund 50 weitere Gäste ihre Türen. Die frisch gebackenen Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Industrielle Elektrotechnik (Jahrgang 2016) an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) erhielten vor Ort ihre wohlverdienten Zeugnisse und feierten den Beginn ihrer beruflichen Zukunft.

Die Verleihungszeremonie eröffnete mit einer herzlichen Begrüßung Dr. Alexander von Lieven, Bereichsleiter Ausrüstung und Elektrotechnik bei der SPITZKE SE. Anschließend ließ der Fachleiter der Fachrichtung Elektrotechnik an der HWR, Prof. Dr.-Ing. Sven Cichos, in seiner Rede die Zeit des Studierens noch einmal Revue passieren. Auch Vertreter der Absolventen kamen zu Wort. Ein besonderes Highlight war der Vortrag von Adrian Pelzl. Der ehemalige Absolvent des Studiengangs Elektrotechnik der HWR ist heute als Bauleiter bei SPITZKE in zahlreichen spannenden Projekten unterwegs und konnte den Zuhörern interessante Einblicke in seinen Berufseinstieg geben. Im Anschluss an die Zeugnisvergabe nahm der Abend seinen festlichen Ausklang.

„Die HWR Berlin ist für uns in der Qualifizierung unser Nachwuchskräfte ein wichtiger Partner. Daher freuen wir uns auch sehr, die Absolventinnen und Absolventen als Gäste begrüßen zu können und gratulieren allen herzlich zur bestandenen Prüfung“, sagte Christian Krippahl, Personaldirektor der SPITZKE SE, mit Blick auf den feierlichen Anlass, bei dem auch ein Dual Studierender der Unternehmensgruppe sein verdientes Zeugnis erhielt.

Die HRW Berlin ist eine SPITZKE-Partnerhochschulen für das Duale Studium in den Fachrichtungen Elektrotechnik, BWL mit Fachrichtung Industrie sowie Bauingenieurwesen.