Referent (m/​w/​d) Gesundheitsförderung und Prävention

Sie sind Profi in Präventions- und Gesundheitsförderung und möchten einen Beitrag zum Erhalt einer optimalen Gesundheitsstruktur in unserer Unternehmensgruppe leisten? Perfekt – unsere Abteilung Gesundheit & Soziales sucht Unterstützung. Bewerben Sie sich jetzt als Referent (m/​w/​d) Gesundheitsförderung und Prävention!

Was Sie begeistert

  • Projektarbeit: Als Referent (m/​w/​d) sind Sie für die Entwicklung, Durchführung und Begleitung von regionalen und überregionalen gesundheitsfördernden Präventionsprojekten zuständig. Die Planung, Koordination und Evaluierung von unternehmensweiten saisonalen Impfaktionen, Firmenläufen und Gesundheitstagen fällt ebenfalls in Ihren Tätigkeitsbereich.
  • Verantwortung: Sie übernehmen das Gesundheitscoaching sowie Beratungen und Workshops zu gesundheitsspezifischen Themen, wie z.B. Ergonomie, Ernährung in Schichtarbeit etc. Zudem spielt die Kommunikation mit Leistungsträgern und die Vermittlung an weiterführende Unterstützungspartner eine Rolle.
  • Arbeitsumfeld: Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört die Betreuung des hausinternen Sportbereichs in Zusammenarbeit mit unserem Dienstleister. Dies beinhaltet darüber hinaus die Koordination und Kommunikation unserer Kursprogramme innerhalb der Unternehmensgruppe.
  • Menschen: Sie stehen im stetigen Austausch mit Ihren Kollegen (m/​w/​d) und sind für die kontinuierliche Weiterentwicklung gesundheitsförderlicher Maßnahmen passend zu den Zielgruppen und Kontexten zuständig. Eigeninitiative, Sorgfalt und eine hohe Dienstleistungsmentalität kennzeichnen Ihre Arbeit.

Was uns begeistert

  • Qualifikation: Sie haben Ihr Studium im Bereich Gesundheits-/Sozialwissenschaften oder Sportwissenschaften erfolgreich absolviert oder bringen eine vergleichbare Qualifikation und einschlägige Berufserfahrung mit. Des Weiteren können Sie zertifizierte Weiterbildungsnachweise in den genannten Themenschwerpunkten nachweisen.
  • Praxiserfahrung: In den vergangenen Jahren konnten Sie bereits Erfahrungen und Kenntnisse im Projektmanagement, in -methoden sowie in der Dokumentation und Evaluation sammeln. Sie bringen Kenntnisse im gesetzlichen Krankenkassensystem mit, insbesondere in der Prävention und Gesundheitsförderung, der Umsetzung des §20a SGBV i.V.m. dem entsprechenden Leitfadens Prävention.
  • Erfahrung: Sie besitzen umfassende Kenntnisse in der Berichterstattung und Qualitätssicherung bei der Umsetzung der Aufgaben.
  • Fähigkeiten: Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke und Organisationsfähigkeit aus, können sich gut auf unterschiedliche Gesprächspartner (m/​w/​d) einstellen und überzeugen uns mit Ihrem Engagement und Ihrem ergebnisorientierten und weitgehend eigenverantwortliches Handeln.
  • Kenntnisse: Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den verschiedenen MS-Office Programmen runden Ihr Profil ab.

Wie wir Sie begeistern

  • Dynamik: Unsere Branche ist innovativ und so komplex wie kaum eine andere. Erleben Sie eine große Vielfalt an Aufgaben und Herausforderungen. Diese zu lösen, ist das Ziel aller SPITZKE-Mitarbeitenden an jedem einzelnen unserer Standorte. Gemeinsam und eng vernetzt, gestalten wir die Zukunft der schienengebundenen Mobilität.
  • Perspektive: Die Möglichkeiten bei SPITZKE sind so vielfältig wie die Menschen, die bei uns arbeiten. Sicher ist: Das wollen wir uns erhalten. Daher fördert unsere SPITZKE AKADEMIE intensiv Ihr individuelles berufliches Weiterkommen und bietet Ihnen die passende Qualifizierung für fachliche und auch leitende Aufgaben, damit Sie Ihr Potenzial ausschöpfen können.
  • Verantwortung: Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil unserer Philosophie und bedeutet für uns, im Sinne künftiger Generationen, verantwortungsvoll zu handeln – unter ökonomischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten. Die Menschen, mit denen wir Hand in Hand zusammenarbeiten, sind uns dabei besonders wichtig. Ihnen gegenüber fühlen wir uns verpflichtet. Daher sind für uns u. a. ein sicherer Arbeitsplatz, ein moderner Technikpark, ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement sowie eine wertschätzende Unternehmenskultur selbstverständlich. Unsere Beschäftigten, deren Angehörige sowie Dritte unterstützen wir zudem mit dem SPITZKE FONDS e. V.

SPITZKE. Gestalten in vernetzten Dimensionen.

Wir sind eine starke Unternehmensgruppe mit rund 2.300 Mitarbeitenden an 18 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam gestalten wir Europas Bahninfrastruktur und bringen diese voran. Als Systemlieferant für schienengebundene Mobilität schaffen wir täglich neue Verbindungen: Für Fern- und Regionalbahnen ebenso wie für S- und U-Bahnen, Straßenbahnen oder Industriebahnen – von der Planung über die Ausführung, vom Neubau über die Instandsetzung bis hin zur Instandhaltung. Dazu bündeln und vernetzen wir unsere Kompetenzen Fahrweg, Technik, Ausrüstung/​Elektrotechnik, Großprojekte/​Ingenieurbau, Logistik und Fertigung. Spannende Herausforderungen und vielfältige Aufgaben gehören bei uns immer dazu: Unter einem Dach vereinen wir 130 Jobprofile und rund 20 Ausbildungsberufe.

Bewerben Sie sich jetzt!

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Gemeinsam schaffen wir Verbindungen.

Ihr Kontakt

Janina Pultke
SPITZKE SE
GVZ Berlin Süd
Märkische Allee 39/41
14979 Großbeeren
Telefon: +49 33701 901-438