Beauftragter (m/​w/​d) für Sicherheit im Eisenbahnbetrieb

Sicherer Eisenbahnbetrieb in einem Eisenbahnverkehrsunternehmen bedingt ein optimal funktionierendes Sicherheitsmanagement. Deshalb suchen wir ab sofort einen Sicherheitsbeauftragten (m/​w/​d), der für das Einsatzgebiet in Norddeutschland (Standort Leer und Kaltenkirchen) für die hieraus resultierenden Aufgaben in einem Eisenbahnverkehrsunternehmen verantwortlich ist.

Was Sie begeistert

  • Sicherheit: Im Fokus steht bei Ihnen die Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen und Richtlinien im Bahnbetrieb. Konkret überwachen und kontrollieren Sie Abläufe und Nachweise auf unseren Baustellen, wie zum Beispiel Zug- und Rangierfahrten, Befähigungen der Mitarbeitenden sowie den regelkonformen Zustand von Fahrzeug und Technik.
  • Personal: Die Überwachung der Betriebspersonale in Bezug auf Kenntnisse und Einhaltung der Regelwerke, Sicherheitsauflagen und Befähigungen ist für Sie genauso relevant, wie die regelmäßige Durchführung von Nachunterweisungen und Schulungen.
  • Handlung: Die Durchführung von Ereignis- und Unfalluntersuchungen, deren Dokumentation und Durchsetzung von Präventionsmaßnahmen gehören ebenso zu Ihren Aufgaben, wie die grundlegende Betrachtung von Gefährdungsanalysen und die Vertretung des Unternehmens gegenüber Behörden.
  • Wissen: Vor Ort auf unseren Bauprojekten sind Sie der Ansprechpartner (m/​w/​d) für alle Projektbeteiligten rund um alle Fragen des Bahnbetriebs, implementieren Änderungen und beraten Ihre Kollegen (m/​w/​d) mit der entsprechenden Expertise.
  • Einsatzgebiet: Ihr Zuständigkeitsbereich umfasst die Aktivitäten im Bahnbetrieb (Bau und Transport im öffentlichen Netz) der Niederlassung in Leer und des Kompetenzzentrums in Kaltenkirchen. Unser Eisenbahnbetriebsleiter sowie die Kollegen (m/​w/​d) aus anderen Einsatzgebieten stehen Ihnen jedoch jederzeit unterstützend zur Seite.

Was uns begeistert

  • Qualifikation: Für die Tätigkeit setzen wir eine abgeschlossene Ausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung im bahnspezifischen Kontext voraus, z.B. als örtlicher Betriebsleiter (m/​w/​d), Triebfahrzeugführer (m/​w/​d), Fahrdienstleiter (m/​w/​d) oder Ausbilder/​Prüfer im Bahnbetrieb (m/​w/​d).
  • Expertise: Idealerweise haben Sie bereits fundierte Grundkenntnisse und Verständnis für sicherheitsrelevante Vorschriften und Regelwerke im Eisenbahnverkehr. Darüber hinaus werden wir Ihnen durch interne Schulungsmaßnahmen im Rahmen der Einarbeitung zeitnah alle erforderlichen Fähigkeiten und Kompetenzen vermitteln und Sie so optimal auf Ihre Aufgaben vorbereiten.
  • Kompetenz: Ebenso wichtig ist Ihr analytisches und vorausschauendes Vorgehen, eine strukturierte Arbeitsweise sowie eine jederzeit angepasste Kommunikation auf Augenhöhe mit entsprechender Souveränität.  Darüber hinaus gehen Sie sicher mit den gängigen IT-Anwendungen um.
  • Einsatz: Ihre Arbeit findet dort statt, wo gebaut und transportiert wird: auf unseren Baustellen! Daher ist eine entsprechende Reisebereitschaft auch am Wochenende und in der Nacht zwingend erforderlich. Für Ihren flexiblen Einsatz sind entsprechende Ausgleichstage vorgesehen. Des Weiteren ist eine medizinische Tauglichkeit nachzuweisen.
  • Mobilität: Zur Sicherstellung Ihrer Flexibilität wird Ihnen ein Mittelklasse-PKW mit privater Nutzung zur Verfügung gestellt. Ein Führerschein ist daher zwingend erforderlich.

Wie wir Sie begeistern

  • Faszination Bahn: Wir sind Wegbereiter für das System Bahn. Aus Überzeugung und mit Leidenschaft setzen wir innovative Projekte erfolgreich um und gestalten die schienengebundene Mobilität von morgen. Insbesondere bei komplexen Bauvorhaben zeigt sich unsere Stärke: Bei SPITZKE arbeiten alle Gewerke standortübergreifend eng vernetzt. Seien Sie Teil anspruchsvoller Baumaßnahmen und zukunftsweisender Großprojekte wie dem Ausbau der Dresdner Bahn oder der Hochgeschwindigkeitsstrecke Wendlingen – Ulm.
  • Perspektive: Die Möglichkeiten bei SPITZKE sind so vielfältig wie die Menschen, die bei uns arbeiten. Sicher ist: Das wollen wir uns erhalten. Daher fördert unsere SPITZKE AKADEMIE intensiv Ihr individuelles berufliches Weiterkommen und bietet Ihnen die passende Qualifizierung für fachliche und auch leitende Aufgaben, damit Sie Ihr Potenzial ausschöpfen können.
  • Verantwortung: Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil unserer Philosophie und bedeutet für uns, im Sinne künftiger Generationen, verantwortungsvoll zu handeln – unter ökonomischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten. Die Menschen, mit denen wir Hand in Hand zusammenarbeiten, sind uns dabei besonders wichtig. Ihnen gegenüber fühlen wir uns verpflichtet. Daher sind für uns u. a. ein sicherer Arbeitsplatz, ein moderner Technikpark, ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement sowie eine wertschätzende Unternehmenskultur selbstverständlich. Unsere Beschäftigten, deren Angehörige sowie Dritte unterstützen wir zudem mit dem SPITZKE FONDS e. V.

SPITZKE. Gestalten in vernetzten Dimensionen.

Wir sind eine starke Unternehmensgruppe mit rund 2.300 Mitarbeitenden an 18 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam gestalten wir Europas Bahninfrastruktur und bringen diese voran. Als Systemlieferant für schienengebundene Mobilität schaffen wir täglich neue Verbindungen: Für Fern- und Regionalbahnen ebenso wie für S- und U-Bahnen, Straßenbahnen oder Industriebahnen – von der Planung über die Ausführung, vom Neubau über die Instandsetzung bis hin zur Instandhaltung. Dazu bündeln und vernetzen wir unsere Kompetenzen Fahrweg, Technik, Ausrüstung/​Elektrotechnik, Großprojekte/​Ingenieurbau, Logistik und Fertigung. Spannende Herausforderungen und vielfältige Aufgaben gehören bei uns immer dazu: Unter einem Dach vereinen wir 130 Jobprofile und rund 20 Ausbildungsberufe.

Bewerben Sie sich jetzt!

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Gemeinsam schaffen wir Verbindungen.

Ihr Kontakt

Nannette Fiedler
SLG SPITZKE LOGISTIK GmbH
GVZ Berlin Süd
Märkische Allee 39/41
14979 Großbeeren
Telefon: +49 33701 901-355