Ingenieurbau.

Punktgenau planen und bauen.

Mit unserer Kompetenz im Ingenieurbau und Projektmanagement stehen wir auch bei komplexen Bahninfrastrukturprojekten für eine zeit- und kosteneffiziente Projektrealisierung. Um die Projektabwicklung für unsere Kunden zu beschleunigen, setzen wir auf Leistungen aus einer Hand. Das Wissen und die Erfahrung unserer eigenen Mitarbeiter in allen Bereichen – von Planungsingenieuren, Bauleitern, Polieren bis hin zum gewerblichen Personal –, kurze Abstimmungswege und entstehende Synergieeffekte bilden dabei die Erfolgsfaktoren.

Brücken

Mit der SPITZKE-Kompetenz Ingenieurbau realisieren wir Überführungsbauwerke für alle Schienen- und Straßenverkehre, u. a. aus Stahlbeton, Spannbeton und allen Stahlverbundbauweisen. Besonderen Wert legen wir auf die zeitsparende und betriebsstörungsarme Ausführung und verwenden dafür zum Beispiel Gleishilfsbrücken und Einschubverfahren.

  • Stahlbetonbrücken für alle Verkehrsträger
  • Spannbetonbrücken in quer- und längsgespannten Ausführungen
  • Stahlverbundbrücken als Walzträger in Beton, Stahlverbundträger (VFT), Stahlhohlkästen sowie Profilstahlüberbau
  • Stahlbrücken als Trog-, Fachwerk- oder Bogenbrücken

Mehr

Weniger

Funktionsgebäude

Wir errichten unter anderem Funktions- und Modulgebäude für Gleichstromunterwerke, Stellwerke, Schaltstellen, Schaltposten, 50-Hz-Anlagen oder Pumpstationen.

Tunnel

Zum SPITZKE-Leistungsangebot zählen zudem Unterführungen für den Straßen-, Bahn- und Personenverkehr, Durchlässe und Medienquerungen, Kreuzungs- und Unterwerfungsbauwerke.

Stützbauwerke

Das Leistungsspektrum umfasst die Errichtung von Stütz- und Spundwänden sowie Lärmschutzwänden.

  • Ortbetonwände
  • Winkelstützwände
  • Spundwände
  • Bohrpfahlwände
  • Schlitzwände
  • Lärmschutzwände

Mehr

Weniger

Bahnhöfe

Für unsere Kunden bauen wir Bahnhöfe barrierefrei und schlüsselfertig, inklusive Empfangsgebäuden mit kompletter Gebäudetechnik, Service-Einrichtungen, Technikräumen, Zugangsanlagen für Fahrgäste, Fahrgastinformations- und Sicherheitssystemen sowie Bahnsteigen und Außenanlagen.

  • Schlüsselfertige Bahnhöfe mit Empfangsgebäude, Service-Einrichtungen, Technikräumen, Zugangsanlagen für Fahrgäste sowie P+R-Anlagen
  • Bahnsteiganlagen inklusive Belag, Möblierung, Überdachung, Entwässerung und Kabeltiefbau
  • Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitäranlagen, Hydraulik, Pumpwerke und Sicherheitstechnik

Mehr

Weniger