SPITZKE AKADEMIE.

Wissen fördern, Stärken entwickeln.

Seit dem Jahr 2015 steuert und optimiert SPITZKE mit der unternehmenseigenen SPITZKE AKADEMIE die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter und fördert so die berufliche sowie persönliche Weiterentwicklung. Jeden Einzelnen in seiner individuellen Karriereplanung zu unterstützen, ist für uns Grundlage einer nachhaltigen Mitarbeiterzufriedenheit und –bindung und fest im SPITZKE-Leitbild verankert. In regelmäßigen Gesprächen mit unseren Mitarbeitern legen wir daher gemeinsam die nächsten Schritte für das individuelle Vorankommen fest.

Die SPITZKE AKADEMIE – als Know-how-Träger der Bahninfrastruktur – richtet ihr Schulungsangebot sowohl an die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe SPITZKE als auch an Externe. Quereinsteigern und Branchenneulingen steht die AKADEMIE als kompetenter Partner zur Seite und ermöglicht einen leichten Einstieg in die Bahninfrastruktur-Branche.

Welche Fortbildungen bietet die SPITZKE AKADEMIE?

Neben vorgeschriebenen Funktionsausbildungen und wiederholenden Pflichtschulungen in den Bereichen Bahnbetrieb, Infrastruktur/​Technik und Gleissicherung bietet die AKADEMIE individuelle Weiterbildungsseminare, Workshops und Schulungen für gewerblich-technische Mitarbeiter und kaufmännische Angestellte an.

Zudem pflegt die SPITZKE AKADEMIE den engen Austausch mit einem Netzwerk an Schulen, Hochschulen und anderen Bildungsträgern. Beim jährlichen Studierendenwettbewerb messen sich beispielsweise Studierende des Bau- und Ingenieurswesens an kniffligen Aufgaben und konkurrieren um den SPITZKE-Wanderpokal.

Kontakt

SPITZKE AKADEMIE FÜR AUS- UND WEITERBILDUNG
GVZ Berlin Süd
Märkische Alle 39/41
14979 Großbeeren
Telefon: +49 33701 901 -287
Fax: +49 33701 901 -56286
akademie@spitzke.com