Quality management.

We stand for performance with quality.

Within the Group we work with a management system that is customer and process-orientated to ensure the top quality of our work and services. As an integrated system it includes quality, health and safety and environmental protection management and is maintained and continuously developed on the basis of the EN ISO 9001, EN ISO 14001 and OHSAS 18001 principles. The integrated management system is monitored periodically by the managing directors and responsible managers, branch and divisional managers and includes objectives for the next period, to help us to improve continuously.

Note
Do you need a document or a certificate? Simply contact qm@spitzke.com

Our principles

Customer-focus

Customer satisfaction is our highest priority. Our aim is to more than satisfy our client’s standards and to provide top quality. The needs of our clients are integrated in our processes.

Employee satisfaction

Our employees are our most valuable asset. Highly motivated, qualified and committed, they form the basis of our productivity. They have the necessary technical training and are comprehensively trained to complete all contracts with the required quality and to satisfy the client’s wishes.

Innovation

Continuous improvement of all processes and implementation of innovations are decisive factors for our success. We permanently continue to develop the range of work and services we offer and our technology according to the growing requirements and for the benefit of our clients.

Flexibility

Our structures are characterised by their greatest possible flexibility. We work with foresight and are capable of quickly and efficiently responding to specific requirements.

Responsibility

Each employee is responsible for the quality of their own work and is obliged to produce qualitative results. The management bears the overall responsibility for quality. The respective managers implement our high quality standards in their daily work and lead by example by actively practising the quality principles.

Our certificates

Quality 

  • Qualitätsmanagement – DIN EN ISO 9001
  • Gütezeichen Beton der Gemeinschaft für Überwachung im Bau
  • Eignungsnachweis Muster-Hersteller- und Anwenderverordnung Beton Klasse 2 und 3
  • Fachwerkstatt für die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen
  • Zertifizierte Instandhaltungsstelle

Environment

  • Umweltmanagement – DIN EN ISO 14001
  • Energiemanagement – DIN EN ISO 50001
  • Energieaudit – DIN EN 16247-1
  • CO2-Bewust Certificaat Niveau 5
  • Entsorgungsfachbetrieb

Work safety

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz – OHSAS 18001
  • VCA** 2008/​5.1
  • Veilig Bewust Certificaat 4

Safety management/​railyway undertaking

  • Sicherheitsbescheinigung – Teil A gemäß Verordnung (EG 2004/​49/​EG) Nr. 653/​2007
  • Sicherheitsbescheinigung – Teil B gemäß Verordnung (EG 2004/​49/​EG) Nr. 653/​2007 (D, NL)

Welding

  • Schmelzschweißen – DIN EN ISO 3834-2
  • Eignung Schweißarbeiten – Klasse 1
  • Eignungsnachweis Schweißen – DIN EN ISO 3834-2
  • Schweißen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen – DIN EN 15085-2
  • Schweißen von Strahltragwerken – DIN EN 1090-2
  • Schweißen von Betonstählen – DIN EN ISO 17660-1
  • Eignungsbescheinigung zur Durchführung des Spannungsausgleiches bei der Herstellung lückenloser Gleise und Weichen nach Ril 826.5010 DB AG

Production

  • Übereinstimmungszertifikat für das Bauprodukt „Fertigteile aus Beton, Stahlbeton oder Spannbeton“
  • Zertifikat Werkseigene Produktionskontrolle für das Bauprodukt „Maste“
  • Zertifikat Werkseigene Produktionskontrolle „Gesteinskörnungen für Beton”
  • Herstellerbezogene Produktqualifikation (HPQ) der DB AG für Gleis-und Weichenschwellen nach DBS 918 143 sowie besohlte Gleisschwellen nach DBS 918 145
Our licences

Superstructure

  • Präqualifikation DB AG: Oberbau Leitgeschwindigkeit LS I (Gleise und Weichen)
  • Certification of Pre-Qualification/​TransQ Scandinavia
  • Lieferantenqualifizierung DB AG: Gleise, Weichen, Schienenbearbeitung, Gleis- und Weichenstopftechnik, Instandsetzung Schweißen
  • Herstellbezogene Produktqualifikation HPQ RC-Schotter RPM-RS-900

Civil engineering

  • Präqualifikation DB AG: Erdbauwerke, Kabelführungssysteme, Kabelverlegung, Ver-und Entsorgungsleistung sowie Kabelführung

Structural engineering

  • Präqualifikation DB AG: Konstruktiver Ingenieurbau: Spannbeton-/Stahlbrücken, massive Stützbauwerke

Special civil engineering

  • Präqualifikation DB AG: Gründungen Pfähle, Stützbauwerke

Safety services 

  • Präqualifikation DB AG: Automatische/​mobile Warnsysteme, Sicherungsleistung (Sipo & Sakra) mit und ohne feste Absperrung
  • Lieferantenqualifizierung DB AG: Rangierbegleiter, Bahnübergangsposten, Bahnerder, Schaltantragsteller, Helfer im Bahnbetrieb, Signalisierung

Logistics/​transport

  • Eisenbahnverkehrsunternehmen
  • E1-Lieferant DB AG
  • Sicherheitsbescheinigung -Teil A gemäß Verordnung (EG 2004/​49/​EG) Nr. 653/​2007
  • Sicherheitsbescheinigung -Teil B gemäß Verordnung (EG 2004/​49/​EG) Nr. 653/​2007
  • DB AG: Kran-, Umschlag- und Schwerlastlogistik

Equipement/​electrical engineering

  • Präqualifikation DB AG: Oberleitung 16,7 Hz, Anlagen der elektrischen Bahnenergieversorgung
  • Präqualifikation DB AG: Elektrische Anlagen: Elektrische Weichenheizungsanlagen
  • Präqualifikation DB AG: DC-S-Bahnstromanlagen Berlin, Hamburg Kabelanlagen bis 25 kV/​30 kV
  • Präqualifikation DB AG: DC-S-Bahnstromanlagen Berlin, Hamburg Fahrleitungsanlagen, Schalt- und Kuppelstellen, Unterwerke: Stromschiene, Rückleiteranlagen, Schalt- und Schutzeinrichtungen, Kabeltiefbau
  • Präqualifikation DB AG: Oberleitungsanlagen 15 kV, Stromschiene

Production

  • Q1-Lieferant der DB AG für Spannbetonschwelle (Gleis- und Weichenschwelle), Besohlte Schwelle und Maste aus Spannbeton
  • Certificate of Compliance “Concrete Sleepers NS 90“
  • Certificate of Compliance “Prestressed Concrete Switch Sleepers
  • Certification of Pre-Qualification/​TransQ Scandinavia 

Apprenticeship

  • Anerkennung als Schulungseinrichtung gemäß §7 d AEG

Planning

  • Präqualifikation DB AG: Planung Oberleitungsanlagen: 15 kV Standard-Oberleitungen