Der SPITZKE-Blog

#Menschen #Neuigkeiten 07. November 2017

Ein paar Worte zum SPITZKE-Blog

Neue Webseite, neuer Kommunikationskanal – wir starten unseren Unternehmens-Blog.

Hallo und willkommen, schön, dass Sie da sind. Mit dem Lesen dieser Zeilen begeben Sie sich gemeinsam mit uns auf Entdeckungsreise. Denn mit dem Relaunch unserer Unternehmenswebseite ist auch der SPITZKE-Blog als Kommunikationskanal zum Leben erwacht.

Blogs (Wortkreuzung aus den englischen Begriffen „Web“ und „Log“ für Logbuch) sind im Internet mittlerweile fest etabliert. Waren es zunächst „Online-Tagebücher“ einzelner Personen, bloggen seit einigen Jahren auch vermehrt Unternehmen über Themen, die sie bewegen. Mit „Gleis-Power – Der SPITZKE-Blog“ lassen wir Sie nun einmal mehr an unserer SPITZKE-Welt teilhaben.

Unsere Leser – für wen wir schreiben

Vom Bewerber, über Partner, Kunden und Bahninfrastruktur-, Bahn- sowie Fahrweg-Interessierte – mit dem SPITZKE-Blog richten wir uns an eine breite Öffentlichkeit. Diese wollen wir von uns, unserer Branche und unserer Faszination für das System Bahn begeistern.

Selbstverständlich wissen wir, dass ein großer Teil unserer Leser auch unsere Kolleginnen und Kollegen sein werden. Für Sie alle erzählen wir ab sofort interessante und relevante Geschichten.

Unsere Themen – worüber wir berichten

Menschen, Maschinen, Karriere und Neuigkeiten – in vier Kategorien haben wir die Themen unseres Blogs zunächst zusammengefasst.

Wir werden …

  • Menschen zeigen: Dabei schauen wir unseren Kollegen über die Schulter, machen ihre Arbeit erlebbar und berichten über unsere Bauvorhaben.
  • die faszinierenden Maschinen unseres SPITZKE-Technikparks [LINK] vorstellen – vom Fahrweg über Gründungen, Fahrleitungsmontage, Lokomotiven und Nebenfahrzeuge – und ihre Funktionsweise erklären,
  • Interessierten – vom Auszubildenden bis zum berufserfahrenen Bewerber – die Jobprofile und Karrierechancen bei SPITZKE nahebringen. Schließlich sind wir das Eisen der Bahn.
  • Sie mit spannenden Neuigkeiten über unsere Unternehmensgruppe auf dem Laufenden halten und dies immer und überall.

PC, Tablet, Handy – wo Sie uns lesen (können)

Denn egal mit welchem Endgerät Sie den SPITZKE-Blog (auch die ganze Unternehmenswebseite http://www.spitzke.com) aufrufen, es steht Ihnen immer eine optimale Ausgabevariante zur Verfügung. Desktop, Tablet oder Mobiltelefon – abhängig von der Bildschirmauflösung können sich diese jedoch gestalterisch leicht voneinander unterscheiden.

Zu guter Letzt: Viel Spaß beim Lesen!

Helfen Sie uns gern mit Ideen und Wünschen zu neuen Themen, aber auch Hinweise und Kritik an blog@spitzke.com sind ausdrücklich erwünscht. Brechen wir nun auf zu unserer gemeinsamen Entdeckungsreise durch die SPITZKE-Welt.

Viel Spaß beim Lesen!

Ihre SPITZKE-Kommunikationsabteilung.