Compliance.

Integer handeln. Verantwortungsbewusst agieren.

Wir bewegen uns fair im Wettbewerb und legen höchsten Wert auf Integrität und eine verantwortungsvolle sowie jederzeit regel- und gesetzeskonforme Unternehmensführung. Von allen Mitarbeitern erwarten wir, dass sie die gesetzlichen Anforderungen jederzeit einhalten. Unseren Führungskräften kommt dabei eine Vorbildfunktion zu. Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung der Einhaltung unserer eigenen Werte und Regeln sowie für das Agieren im Einklang mit den rechtlichen Bestimmungen.

Unser Compliance-System ist darauf ausgerichtet, Transparenz in unserem Handeln herzustellen, Compliance in unsere Geschäftsprozesse zu integrieren und dient der strikten Einhaltung aller Rechtsnormen, Richtlinien und Regeln. Es wird fortwährend von uns weiterentwickelt. Mit unserem SPITZKE-Verhaltenskodex haben wir uns alle zu gemeinsamen Handlungsmaximen verpflichtet. Jeder einzelne Mitarbeiter leistet so seinen Beitrag zu einer gemeinsam getragenen Unternehmenskultur und zu einem gemeinsamen Werteverständnis.

Organisation

Die Entwicklung des Compliance-Regelwerks, die Bearbeitung der Compliance-Fälle, die Aufklärung und Ahndung von Verstößen obliegt dem zentralen Compliance-Team am Hauptsitz der Unternehmensgruppe. Die Compliance-Organisation wird geleitet vom Chief Compliance Officer (CCO)  Waldemar Münich, zugleich CEO/​CFO der SPITZKE SE.

Ombudsmann

Ein externer, unabhängiger Rechtsanwalt steht als Ansprechpartner für Verdachtsfälle zur Verfügung und unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht. Er nimmt Hinweise entgegen, berät den Hinweisgeber und leitet die Informationen über den verdächtigen Sachverhalt – bei Zustimmung des Hinweisgebers – anonym an die zuständigen Stellen im Unternehmen weiter.

Kontakt:
Klaus-Hinrik Woddow
Rechtsanwalt und Notar
Kanzlei Heers & Woddow
Kurfürstendamm 220
10719 Berlin
Tel.: +49 30 8892000
Fax: +49 30 8816882
E-Mail: info@heers-woddow.de
www.heers-woddow.de

Hinweis

Jeder, der den Verdacht eines Fehlverhaltens innerhalb der Unternehmensgruppe SPITZKE mitteilen möchte, kann sich vertrauensvoll – auch anonym – an compliance@spitzke.com wenden.
Ebenso ist es möglich, direkt den Ombudsmann zu kontaktieren. Der Rechtsanwalt unterliegt der Verschwiegenheitspflicht.