Der SPITZKE-Blog

Dr. Eckard Martin, Direktor Strategie/​Entwicklung Großprojekte der SPITZKE SE, während seines Grußworts.

#Neuigkeiten 07. Dezember 2017

SPITZKE feiert Wiederinbetriebnahme ABS Berlin-Dresden

Großer Bahnhof im Dresdner Hauptbahnhof: Am 5. Dezember feierte die Deutsche Bahn AG mit geladenen Gästen die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Berlin-Dresden.

Pünktlich um 13.30 Uhr fuhr der Sonderzug aus Berlin am Gleis 3 des Dresdner Hauptbahnhofs ein. Mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft, wie z.B. dem Sächsischen Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Martin Dulig oder dem Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Enak Ferlemann, wurde das Ende der 16-monatigen Bauzeit gefeiert.

Für die Auftragnehmer sprach Dr. Eckard Martin, Direktor Strategie/​Entwicklung Großprojekte der SPITZKE SE, das Grußwort. Seit 2016 waren die SPITZKE-Fachkräfte – ob Fahrweg, Ausrüstung/​Elektrotechnik, Ingenieurbau, Logistik oder Fertigung – mit den ARGE-Partnern JOHANN BUNTE Bauunternehmung GmbH & Co. KG und Hentschke Bau GmbH auf dem Los Nord der Ausbaustrecke (ABS) Berlin-Dresden im Einsatz. Pünktlich zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 geht somit die Strecke Berlin-Dresden wieder ans Netz.

Sehen Sie einen Ausschnitt der Rede von Dr. Eckard Martin im Video (ab 2:46min)